• Erstellt am .
  • Unser Ehrenmitglied Gerhard Dempf verstorben

    Der Imperial Club Hamburg e.V. trauert um sein Ehrenmitglied Gerhard Dempf, der am Sonntag, 19. Juni 2022 im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Mit ihm ist ein auf vielen Gebieten des Tanzsportes engagierter Tänzer, Trainer und Funktionär von uns gegangen.

    Gemeinsam mit seiner Frau Ursula „Ulla“ Dempf stellten beide über Jahrzehnte eine Institution im Hamburger Tanzsport dar, zunächst als erfolgreiche Turniertänzer - 5 x Hamburger Meister, 5. und 3. Platz bei Deutschen Meisterschaften, internationaler schottischer und holländischer Meister; 1977 erfolgte der Wechsel ins Profilager. Gerhard „Gerd“ Dempf war später als engagierter Trainer A bei uns und in anderen Vereinen und als Wertungsrichter S tätig.

    Mehrere namhafte deutschlandweit und sogar international erfolgreiche Hamburger Hauptgruppenpaare sind aus der „Dempf-Schmiede“ hervorgegangen. Daneben führten er und seine Frau zahlreiche Seniorenpaare zu Hamburger und Norddeutschen Meistertiteln.

    Gerhard Dempf, gemeinsam mit seiner Frau 1967 in den Imperial Club Hamburg e.V. eingetreten, war von 1968 - 1978 und 1990 - 2001 1. Vorsitzender des Imperial Club. Aufgrund seiner Verdienste um unseren Verein, wurde ihm 1992 die goldene Mitgliedernadel verliehen.

    Er gehörte 1988 zu den Mitbegründern der Tanzsporttrainervereinigung Hamburg e.V. und damit noch nicht genug, gründete er mit seiner Frau Ulla in Schenefeld eine Tanzschule.

    2001 nahm er Abschied von der Trainertätigkeit und der Position des Vereinsvorsitzenden, blieb aber als Wertungsrichter tätig. Nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand wurde er zum Ehrenmitglied des Imperial Club ernannt.

    Wir - der Imperial Club Hamburg e.V. - trauern mit seiner Frau Ulla um einen der Großen der Hamburger Tanzsportszene.

    Der Vorstand