Turniere im Impi

Am 02.11.2019 wurde bei uns wieder um die jährlichen Pokale des Elbe Einkaufszentrums (EEZ) getanzt. Die Tänzer des Imperial Clubs waren auf heimischen Parkett am stärksten vertreten. Insgesamt tanzten fünf unserer Paare mit und wir waren damit in fast allen Klassen dabei.

Gewohnt charmant und mit Wortwitz führte unser 1. Vorsitzender Dr. Klaus Reuter insgesamt 22 Paare durch den Nachmittag. Unterstützt wurde er dabei von seiner Frau Meike als Beisitzerin sowie Ulla Mergenhagen beim Protokoll. Im Hintergrund wirkten wie immer zahlreiche helfende Hände mit: an der Musik, an der Kasse, beim Auf-/Abbau, hinter der Bar und durch Kuchenspenden. Ein großes Dankeschön an euch alle!

 Die Ergebnisse des Tages finden sich unter "hier".

 Die Bilder des Tages finden sich unter "hier".

Ergebnisse unserer Paare

Egbert & Kathrin Cottel (Sen III D)
Seit ihrem ersten Start bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Four Nord im September brachte jedes Turnier eine Platzierung und Punkte. So auch an diesem Wochenende, wo sie in der Sen II D unangefochten Erster wurden und als Sieger in der Sen II C mittanzten. Hier wurde es Platz 5. Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden! Da hört man schon die C-Klasse rufen…

Ulf Hoffmann & Gabriele Beck (Sen III C)
Als Paar der Sen III C sind die beiden fleißig auf dem Parkett unterwegs und nehmen immer gerne auch an den Turnieren der Sen II C teil. So auch im eigenen Club, wo sie mit dem 6. Platz im Finale belohnt wurden. Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden! Weiter so!

Ulf Dallmann & Birgit Curow (Sen III C)
Wo kann man das neue Turnierkleid besser präsentieren als beim Turnier im eigenen Club? Nach ihrem Aufstieg bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Four Nord im September tanzen die beiden nun „in vollem Ornat“ und belegten den 3. Platz im Finale der Sen II C. Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden! Ein Tanzkleid verleiht Flüüüügel…

Bernd Karnath & Tanja Johannsen (Sen II B)
Ihr Bild zierte in diesem Jahr unseren Einladungsflyer und sorgte ordentlich dafür, dass man Lust bekam, selbst mitzumachen oder zumindest als Zuschauer dabei zu sein. Mit ihrem 6. Platz in der Sen II B waren sie dieses Mal nicht ganz zufrieden, aber beim nächsten Turnier geht es mit voller Kraft weiter auf der Jagd nach Punkten und Platzierungen. Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden!

Boris Schlüszler & Claudia Köster (Sen II B)
Die Sieger des Turniers waren nicht zu schlagen, aber getragen von einem gutgelaunten Publikum und geballter Unterstützung aus den eigenen Reihen, wurde es in der Sen II B ein hervorragender 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden!